Horizon2020

seit 2017: Hohe Beraterzuschüsse für KMU und Handwerk!

Inzwischen bieten viele Bundesländer finanzuelle Zuschüsse zur Beratung bei Antragstellern im Programm Horizon2020 an.

Übersicht über Länderzuschüsse

Neben Zuschüssen für Beratung werden auch Zuschüsse für die Analyse von Ablehnungsbescheiden gewährt - ein wichtiger Schritt für eine ggf. lohnende erneute Antragstellung.

Sprechen Sie mich an!

 Die Europäische Kommission vergibt ein Qualitätslabel für Forschungsvorhaben, die eine positive Bewertung aber keine Förderung im Rahmen von Horizont 2020 erhalten haben, um sie für andere Förderprogramme zu empfehlen.

Mit dem Label "Seal of Excellence" zeichnet die Europäische Kommission künftig Forschungsvorhaben aus, denen im Bewertungsprozess zwar eine hohe Qualität bescheinigt, aber keine Fördergelder aus den Mitteln von Horizont 2020 bewilligt wurden. Die Kommission möchte die Projekte so für andere europäische und nationale Förderprogramme empfehlen.

Zunächst wird das neue Label in einer Pilotphase nur an abgelehnte Projektanträge aus dem Horizont 2020 SME-Instrument, ein spezielles Programm zur Förderung von kleinen und mittelständischen Unternehemen, vergeben. Es ist jedoch vorgesehen, das Label in Zukunft auch auf andere Programmlinien von Horizont 2020 auszuweiten.

Quellen

Quelle: Science|Business / Europäische Kommission

Die sächsische Aufbaubank unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen mit Sitz im Freistaat Sachsen durch Zuschüsse, wenn diese Unternehmen qualifizierte Berater bei der Antragstellung im EU-Förderprogramm HORIZON2020 hinzuziehen.

Es werden die Kosten für:

  • Vorbereitung, Entwicklung, Gestaltung und Begleitung von HORIZON 2020-Anträgen in der Initialphase (diese endet mit der Antragstellung bei der EU),
  • Etablierung von Projektmanagement und -controlling bei Ausübung der Koordinatorfunktion in der Startphase (Beginn der Projektphase nach Zusage der EU),
  • Bewertung und Analyse der Ablehnungsgründe bei erfolglosem HORIZON 2020-Antrag

mit bis zu 50% der entstandenen Kosten bezuschusst. Der Zuschuss kann nur gewährt werden, wenn erst nach erfolgtem Zuschussbescheid des Landes der Beratungsauftrag vergeben wird.

Einzelheiten:

http://www.sab.sachsen.de

Der neue Forschungsrahmenplan für die Jahre 2014 bis 2020 wurde von der Europäischen Kommission in Kraft gesetzt.

Am 11.12.2013 wurden die offiziellen Arbeitsprogramme veröffentlicht. Alle Original-Informationen zu Horizon 2020 finden Sie auf http://ec.europa.eu/programmes/horizon2020/

seit Ende Oktober ist das Arbeitsprogramm 2018-2020 im Participant Portal verfügbar

Das Rahmenprogramm setzt auf den bisherigen Programmen auf, enthält aber auch neue Werkzeuge, neue Finanzierungsregeln und auch ein neues Förderinstrument für SME.

Die Kommission verspricht zudem für Horizon 2020 eine grundsätzliche Bearbeitungsdauer von höchstens 3 Monaten für Förderanträge. Diese an sich wünschenswerte Straffung der Bearbeitungsdauer stellt aber auch noch höhere Anforderungen an die Qualität der Anträge, denn Rückfragen, Verhandlungen über Inhalte und Abläufe sowie Änderungen des Konsortiums während der Antragsphase werden im Regelfall nicht mehr möglich sein.

Erfolgsstatistiken stellt die EU nun auch im Participant Portal Dashboard bereit.

Für nähere Informationen sprechen Sie mich bitte an.

Das neue Förderinstrument für SME sieht erstmals vor, dass SME (Kleine und mittelständische Unternehmen) ohne einen internationalen Partner Forschungförderung für Einzelprojekte erhalten können.

Die Kommission sieht eine dreistufige Förderung vor - allerdings kann jede dieser Stufen direkt beantragt werden, es ist nicht erforderlich, alle 3 Stufen zu durchlaufen:

   
© H. W. Berghoff & ALLROUNDER